So verringern Sie Ihren Appetit

So verringern Sie Ihren Appetit

Appetit ist sowohl ein psychologisches als auch ein physisches Phänomen. Manchmal essen wir, wenn wir uns langweilen, gestresst sind oder einfach nur weil es “Zeit” ist zu essen, obwohl wir nicht wirklich hungrig sind.

Es gibt viele Gewichtverlustprogramme und Diätpillen, die als Appetitzügler vermarktet werden, aber es ist möglich, Ihren Appetit natürlich durch Diät und Übung zu verringern.

wie nicht zu essen

Unterdrückung des Hungers

  1. voll mit Ballaststoffen werden. Ballaststoffe sind ein nicht verdauliches komplexes Kohlenhydrat, das Ihnen das Gefühl gibt, voll zu sein, während Sie nur wenige Kalorien zu sich nehmen. Fasernahrung wie Haferflocken sind ausgezeichnet für Diäten, weil sie Ihnen nicht nur helfen, Ihren Appetit zu verringern, sondern auch nachhaltige Energie liefern, indem sie die Freisetzung von Insulin und Blutzucker regulieren.

Es wird empfohlen, 14 Gramm Ballaststoffe pro 1.000 Kalorienzufuhr oder etwa 28 Gramm für eine Frau und 38 Gramm für Männer zu essen.

Wenn Ihr Ziel Fettverlust ist, dann schließen Sie große Mengen Gemüse, Hülsenfrüchte und Früchte ein, die in der Faser hoch sind.

Essen Sie Haferflocken zum Frühstück und Sie werden bis zum Mittagessen ohne Snacks überleben. Haferflocken sind langsam verdaulich und sorgen dafür, dass Sie sich satt fühlen.

  1. Kaffee trinken. Ein paar Tassen Joe am Morgen können Ihren Stoffwechsel anregen und Ihren Appetit unterdrücken. Für manche Menschen hat Kaffee jedoch den gegenteiligen Effekt. Erfahren Sie, wie sich Kaffee auf Ihren Körper auswirkt und handeln Sie entsprechend.

Kaffeebohnen sind vollgepackt mit Koffein und Antioxidantien, die leicht vom Körper aufgenommen werden. Es wird geschätzt, dass die Wirkung innerhalb einer Stunde nach dem Trinken einer Tasse Kaffee beginnt.

gesundes Essen

  1. dunkle Schokolade essen. Schokoladenliebhaber freuen sich. Holen Sie sich die dunklen Schokoriegel, die mindestens 70 Prozent Kakao enthalten, weil sie gerade genug Bitterkeit haben, um Ihren Appetit zu verringern.

Kakao enthält Stearinsäure, die nachweislich die Verdauung verlangsamt und Ihnen ein längeres Sättigungsgefühl verleiht.

Mischen Sie Ihre Bitterschokolade mit einer Tasse Kaffee, um die Wirkung zu verdoppeln.

  1. mehr Eiweiß und Fett hinzufügen. Protein braucht Energie aus Kalorien, um zu verdauen, was Hormone fördert, die den Hunger unterdrücken. Proteine und Fett bieten die größte Appetitunterdrückung durch eine verlängerte Blutzuckerregulation. Eine Ernährung mit hohem Eiweißgehalt und gesunden Fetten schafft eine stabile und kontrollierte Blutzuckerumgebung. Dies wird sich auch auf den zukünftigen Appetit und das Verlangen auswirken. Der Verzehr von Fetten in Maßen, obwohl in seiner thermischen Wirkung geringer, hat die Fähigkeit, Sie sich während der Diät satt zu fühlen.

Ersatz von Kohlenhydraten durch mageres Protein um 15-30 Prozent, verbesserte Gewichtsabnahme und Verringerung des Hungers.

Kaseinprotein, das häufig in Proteinpulver-Ergänzungen enthalten ist, ist ein Protein mit langsamer Freisetzung, das Sie sich voller fühlen lässt und somit den Appetit reduziert.

Diäten, die sehr fettarm sind, haben den gegenteiligen Effekt; sie erhöhen den Hunger. Fett ist nicht schlecht für Sie in moderaten Dosen und hat viele gesundheitliche Vorteile. Es macht auch Ihr Essen besser schmecken.

  1. mit Kohlenhydraten experimentieren. Zucker und Stärke sind eine wichtige Energiequelle für den Stoffwechsel. Kohlenhydrate aus Stärke sind nährstoffreich und geben ein volleres Gefühl.

Komplexe Kohlenhydrate werden langsam verdaut, um den Hunger zu stillen und den Appetit zu reduzieren. Sie können komplexe Kohlenhydrate in Lebensmitteln wie brauner Reis, Vollkornbrot und Quinoa finden.

Ballaststoffe sind auch in Stärke enthalten, was zur Sättigung beiträgt.

  1. mit Wasser befeuchten. Wasser nimmt Platz ein. Da der Körper hauptsächlich aus Wasser besteht, sehnt er sich routinemäßig nach Wasser. Ob Wasser ein Appetitzügler ist oder nicht, es ist eine lebenswichtige Substanz für den Körper und enthält keine Kalorien.

Die acht Gläser Wasser pro Tag werden von den meisten Studien nicht mehr unterstützt. Nehmen Sie stattdessen Ihr Gewicht und teilen Sie es in zwei Hälften. Zum Beispiel, wenn Sie 200 Pfund wiegen, sollten Sie 100 Unzen Wasser oder 12,5 Gläser pro Tag trinken.

Geben Sie einen oder zwei Tropfen Zitrone oder Limette in Ihr Wasser, um ihm Geschmack zu verleihen.

Wasser ist eine viel bessere Alternative zu Soda oder Alkohol, die Sie beide austrocknen werden.

Wenn Sie zwischen den Mahlzeiten Hunger haben und bereits einen gesunden Snack hatten, trinken Sie ein Glas Wasser, um Ihren Hunger zu stillen.

So verringern Sie Ihren Appetit
Rate this post

Schreibe einen Kommentar